Login
Registrieren
Crowdsupporting

Gleichstellung in Unternehmen zwischen Mann und Frau

135 CHF 3% Projektbetrag erreicht
3 Unterstützer
29 Tage noch

Fundingschwelle Dieser Betrag muss mindestens erreicht werden, damit das Projekt erfolgreich ist und der Starter die zugesprochenen Gelder erhält.
5'000 CHF

Fundingziel Noch mehr Equalizer*innen können finanziert werden und folglich wird die Gleichstellung weiter vorangetrieben.
15'000 CHF

Fundingzeitraum In diesem Zeitraum kannst du das Projekt unterstützen.
29.06.22 - 17.09.22

Realisierungszeitraum In diesem Zeitraum möchte der Projektstarter sein Vorhaben in die Tat umsetzen.
ab Oktober 2022

Über unser Projekt

WEQUALM setzt sich für ein ausgeglichenes Verhältnis der Geschlechter innerhalb eines Unternehmens ein. Unternehmen mit einer schwachen Frauen- resp. Männerquote sollen gefördert werden.
Der*die Supporter*in investiert jährlich in die Förderung der Gleichstellung zwischen Frauen und Männer in der Arbeitswelt.
Der*die Equalizer*in realisiert die praktische Umsetzung für ein ausgeglichenes Verhältnis der Geschlechter in seinem*ihrem Unternehmen und bekommt dafür einen finanziellen Anreiz.

Worum geht es in diesem Projekt?

WEQUALM hat ein einzigartiges Konzept entwickelt, welches folgendes vorsieht: Unternehmen mit einer schwachen Frauen- resp. Männerquote sollen gefördert werden, um ein ausgeglichenes Verhältnis innerhalb des Betriebs herzustellen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel: Möglichst viele Supporter*innen finden, um den umsetzenden Unternehmen (Equalizer*innen) einen finanziellen Anreiz für die Realisierung der Gleichstellung bezahlen zu können.

Zielgruppen: Unternehmen in der Schweiz. Kleinstunternehmen bis Grossunternehmen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Setzten auch Sie sich für die Gleichstellung in Unternehmen ein.
Dadurch erhalten Sie ein stärkeres Image gegen innen und aussen. In der Öffentlichkeit wird ihr Unternehmen als sozial und offen wahrgenommen. Damit machen Sie auf ihr Unternehmen aufmerksam.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden die Equalizer*innen bezahlt, welche in ihrem Unternehmen die Realisierung der Gleichstellung vorantreiben.
Zudem wird ein Netzwerk zwischen Supporter*innen und "Equalizer*innen" aufgebaut für den Wissenstransfer zum Thema Gleichstellung. Der Wissenstransfer soll in Form eines "Networking" Anlasses sichergestellt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

WEQUALM ist ein Start-Up Unternehmen und wurde am 31. März 2021 durch Julian Graf und Francesco Hofer gegründet.

Die Idee entstand während dem Studium zum Wirtschaftsingenieur im Modul Innovationsmanagement.
Die Grundlage war die Problemstellung bezüglich der Ungleichheit der Geschlechter in der Arbeitswelt.

Was ist die Fundingschwelle?

Noch mehr Equalizer*innen können finanziert werden und folglich wird die Gleichstellung weiter vorangetrieben.
Impressum
WEQUALM
Francesco Hofer
Im Rüteli 11
5405 Baden Schweiz