SC Kriens: «Zäme is Chlifäld» - Funders
Login
Registrieren
Crowdsupporting

SC Kriens: «Zäme is Chlifäld»

15'680 CHF 1'568'000% Projektbetrag erreicht
181 Unterstützer
34 Tage noch

Fundingschwelle Dieser Betrag muss mindestens erreicht werden, damit das Projekt erfolgreich ist und der Starter die zugesprochenen Gelder erhält.
1 CHF

Fundingziel Hinweis vom Funders-Team: Wir setzten die Fundingschwelle bewusst auf CHF 1 Franken - so stellen wir sicher, dass wirklich jeder einzelne Franken an die Projektstarter geht.
19'440 CHF

Fundingzeitraum In diesem Zeitraum kannst du das Projekt unterstützen.
01.05.20 - 30.06.20

Realisierungszeitraum In diesem Zeitraum möchte der Projektstarter sein Vorhaben in die Tat umsetzen.
Herbst 2020

Über unser Projekt

Wir starten den Vorverkauf für das erste Heimspiel an dem wieder Fans ins Stadion Kleinfeld dürfen. Wann das sein wird, wissen wir noch nicht. Was wir aber wissen: Dieses erste Heimspiel mit Zuschauern wird stattfinden und dann soll die ganze SCK-Familie dabei sein – endlich wieder «zäme is Chlifäld».

Unterstütze den SC Kriens und lass uns danach ein Fussballfest feiern. Hol dir jetzt dein Ticket, spendiere einen Matchball oder wähle einen freien Solidaritätsbeitrag. Wir danken dir herzlich.

Worum geht es in diesem Projekt?

Es gibt Licht am Ende des Tunnels, aber wie vielerorts stand auch im Stadion Kleinfeld die Zeit still. Keine Juniorentrainings, keine Fussballspiele am Wochenende, das Restaurant bleibt geschlossen. Kurz: Der Fussball und die Einnahmen fehlen uns. Deshalb «zäme is Chlifäld». Mit deinem Ticketkauf, deiner Matchballspende oder deinem freien Solidaritätsbeitrag erhält der SC Kriens eine ganz wichtige finanzielle Unterstützung und du blickst als TicketinhaberIn oder MatchballspenderIn mit einer grossen Portion Vorfreude dem ersten Heimspiel im Kleinfeld nach Corona entgegen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Dank deiner Mithilfe, der Unterstützung der ganzen SCK-Familie und hoffentlich vielen sportbegeisterten Menschen wollen wir unsere Arbeit auf- und neben dem Platz im Breitenfussball und im Spitzenfussball auch nach der Corona-Krise vernünftig und seriös weiterführen können. Das ist unser Ziel.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir möchten diese schwierige Situation auch aus eigener Kraft und mit der Unterstützung unserer Fans, Mitglieder, Sponsoren, Freunde und dem gesamten Vereinsumfeld meistern. Bei uns stopfen keine Mäzene finanzielle Löcher. Im Kleinfeld sind über 600 Juniorinnen und Junioren und über 60 freiwillige Helferinnen und Helfer fast täglich im Einsatz, die Mehrheit unserer Spieler der 1. Mannschaft sind keine Profis und der Vorstand arbeitet mehrheitlich ehrenamtlich.

Wer «zäme is Chlifäld» unterstützt, trägt seinen Teil dazu bei, dass unser soziales und sportliches fortgesetzt wird und im Kleinfeld weiterhin, und im besten Fall erfolgreich, Fussball zum Anfassen für alle gespielt wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem gesammelten Betrag werden wir dem Ausfall unserer Einnahmen entgegenwirken. Dieser finanzielle Ausfall betrifft alle Bereiche des Vereins – von der Juniorenabteilung über unsere Aktivmannschaften bis zum Stadionrestaurant «1944».

Wer steht hinter dem Projekt?

Der SC Kriens mit seinen über 700 Fussballerinnen und Fussballern und sein ganzes Vereinsumfeld stehen geschlossen hinter «zäme is Chlifäld».

Was ist die Fundingschwelle?

Hinweis vom Funders-Team: Wir setzten die Fundingschwelle bewusst auf CHF 1 Franken - so stellen wir sicher, dass wirklich jeder einzelne Franken an die Projektstarter geht.

Partner

Ticketpartner SC Kriens