Login
Registrieren
Crowdsupporting

Polizeimusik Zürich-Stadt und die Thanksgiving Parade in Chicago

13'530 CHF
135% Projektbetrag erreicht

Über unser Projekt

Die McDonald’s Thanksgiving Parade – Chicago’s Grand Holiday Tradition – ist eine jährlich stattfindende Parade in der State Street in Downtown Chicago, Illinois und wird von der Chicago Festival Association organisiert. Die Parade wird live auf WGN-TV Chicago übertragen. Der Polizeimusik Zürich-Stadt kommt die große Ehre zuteil die Schweiz und die Stadt Zürich an diesem Grossanlass vertreten zu dürfen.

Worum geht es in diesem Projekt?

Wie bei derartigen internationalen Musikanlässen allgemein üblich, beteiligt sich der Veranstalter vor Ort teilweise an den entstehenden Aufwendungen für Kost und Logis. Den größten Teil der Kosten, zum Beispiel die Reise an den Austragungsort und zurück oder die Transportkosten vor Ort, müssen die Bands selber übernehmen. Somit bleibt für die 75-köpfige Polizeimusik ein beträchtlicher Betrag, den es selbst zu bezahlen gilt. Bei diesem Crowdfunding-Projekt geht es darum, die Kosten für die Teilnehmenden der Polizeimusik Zürich-Stadt zu reduzieren.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel des Projektes ist, die Transportkosten von rund CHF 15'000 decken zu können und somit allen Vereinsmitgliedern die Reise nach Chicago zu ermöglichen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die 1902 gegründete Polizeimusik Zürich-Stadt zählt heute in musikalischer Hinsicht zu den führenden Polizeiorchestern der Schweiz und verfügt dank ihren zahlreichen Auftritten im In- und Ausland über ein hohes internationales Renommee. Die gern gesehene musikalische Botschafterin der Stadtpolizei Zürich, des Sicherheitsdepartements und der Stadt Zürich ist eine sympathische Brückenbauerin zwischen dem Gewaltmonopol und der Öffentlichkeit. Das Repräsentationsorchester verkörpert einerseits in vorbildlicher Weise die Werte und Tugenden einer modernen, bürgernahen Polizei und ihrer fortschriftlichen, lebenswerten und weltoffenen Heimatstadt Zürich. Anderseits trägt das Orchester diese Botschaft mit seinen viel beachteten Auftritten auch hinaus in die Welt. Angeführt von den Flaggen der Schweiz und von Zürich wird die mehrheitlich aus Angehörigen der Stadtpolizei und weiteren städtischen Dienstabteilungen zusammengesetzte Polizeimusik im Ausland als offizielle Repräsentantin der Stadt Zürich und der Schweiz wahrgenommen und wertgeschätzt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zweckgebunden für die Transportkosten eingesetzt. Alleine die Kosten für den Transport der rund 2 Tonnen Material mit dem Flugzeug betragen rund CHF 10'000. Dazu kommen noch die Verpackungs- und Transportkosten (Miete Lastwagen, Bus) vor Ort über rund CHF 5'000.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Polizeimusik Zürich-Stadt und die Chicago Festival Association (CFA).

Impressum
Polizeimusik Zürich-Stadt
Markus Baumann
Haldenweg 11
8320 Fehraltorf Schweiz

Website: www.polizeimusik.ch
Mobil: 079 699 26 81