Login
Registrieren
Crowdsupporting

Kafi Liäblingsplatz

12'270 CHF
102% Projektbetrag erreicht
12.06.18, 09:36 von Patrick Zimmerli
presse.jpg
Liebe Funders Heute druckfrisch in der Frauenfelder Woche der Bericht vom "Probe-Anlass": http://epaper.frauenfelderwoche.ch/ee/ffw/_main_/2018/05/16/022/?article=15 Viel Freude beim lesen. Gruss euer Kafi - Team
12.06.18, 09:36 von Patrick Zimmerli
Probetag im Kafi Liäblingsplatz Am vergangenen Samstag wurde fleissig ausprobiert, getestet und degustiert. Am Ende hatte jeder Besucher die Aufgabe, kritisch zu hinterfragen und zu bewerten. Freunde und Bekannte bekamen die Chance richtige «Liäblingsplatz-Luft» zu schnuppern, aber nur für zwei Stunden. Drinks und Leckereien die ab dem 16. Juni angeboten werden, durften getestet und anschliessend bewertet werden. Dank den Adleraugen unserer Gäste wird der eine oder andere Ablauf optimiert und korrigiert werden können. Grundsätzlich aber ernteten wir viel Lob und die Vorfreude auf die kommende Eröffnung war sichtlich zu spüren. Nun bleibt uns noch ein ganzer Monat Zeit, mögliche "Stolper fallen" aus dem Weg zu räumen. Das Kafi ist voll auf Kurs. Dies nicht zu letzt dank eurer tollen Vorlage und Unterstützung, liebe Funder. Wir sind hell begeistert von eurem Feedback und den unzähligen Gönnerbeiträgen die bereits eingegangen sind. Es ist bereits über 47% finanziert. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an jeden einzelnen Gönner und jede einzelne Gönnerin. Ihr seid spitze und zeigt uns, dass wir mit dem Konzept vom Liäblingsplatz absolut auf dem richtigen Weg sind, weiter so. Falls noch nicht bereits erledigt, meldet euch unbedingt auf Facebook zum Gönner-Apèro an: https://www.facebook.com/events/594924677530043??ti=ia Nach erfolgreichem Funding erfahrt Ihr dort die Details zum Apèro und wie es weiter geht. Wir freuen uns auf euch! Bis bald. Patrick, Fabienne & Silvio
12.06.18, 09:36 von Patrick Zimmerli
Kafi anstatt Kita-Plätze? Eine Idee, bei der sich viele an den Kopf fassen! Rein wirtschaftlich betrachtet sind Kita-Plätze einiges verträglicher als ein Kafi. Da sind wir uns einig. Denn dieser "wahnsinnigen" Entscheidung gingen auch bei uns diverse Überlegungen, Diskussionen und betriebswirtschaftliche Studien voran! Unser Vorgänger hat in der Liegenschaft ein Restaurant betrieben und uns eine erstklassige Gastroküche überlassen. Seit der Eröffnung des Chinderhuus Zauberwald kreisten unsere Gedanken immer wieder um eine optimale Nutzung dieser Küche. Als der ehemalige Blumenladen im Anbau frei wurde, hat sich für uns nicht nur die Frage gestellt, wie viele weitere Kita-Plätze wir bewilligt kriegen. Wir haben ebenfalls alternative Nutzungsmöglichkeiten überprüft und sind dabei immer wieder an der Küchennutzung hängen geblieben. Selbstverständlich nutzen wir die Küche tagtäglich für die Zubereitung sämtlicher Mahlzeiten im Zauberwald und seit Januar auch für die Verpflegung unserer zweiten Kita Oberkirch in Frauenfeld. Immer wieder ein Highlight für alle sind auch die regelmässig stattfindenden Back- und Koch-Aktivitäten mit unseren Kids. Fast wie in Mamas Küche! Bei den Vorbereitungen helfen und dabei selber die Kochlöffel schwingen. Die Kids lieben den Besuch in der Küche! Wir legen Wert auf frisch zubereitete Mahlzeiten und ausgewogene Ernährung. Dafür eignet sich unsere Küche natürlich hervorragend. Aber voll ausgelastet ist die Küche damit noch nicht. Besonders an den Wochenenden ruht die Küche einsam und verlassen im Zauberwald. Überhaupt bleibt die ganze Liegenschaft am Wochenende gänzlich ungenutzt. Nach all den Überlegungen hat am Ende das Bauchgefühl gesiegt. Wir haben uns einstimmig für die Idee zum Kafi "Liäblingsplatz" entschieden. Sie hat uns einfach immer wieder von neuem begeistert. Manchmal muss eine wirtschaftliche Idee einem Herzensentscheid weichen. Wie immer in der Zauberwald-Crew: Es folgen Taten. Wohin wollen wir....? Das Kafi "Liäblingsplatz" wird ein Begegnungsort im Kurzdorf-Quartier für alle Generationen. Familien, Alleinstehende bis hin zu Grosseltern, von jung bis alt, allen stehen die Türen offen, jeder ist herzlich willkommen. Das prominente Fenster in der Innenmauer des Kafis sorgt für die Verbindung zwischen Kita und Kafibesuchern und vermittelt ein Gefühl von Zusammengehörigkeit über sämtliche Generationen und Besuchern beidseits. Ein einzigartiges Element für die Verbindung der Krippe mit dem "Liäblingsplatz". Die Bilder unten geben dir einen ersten Vorgeschmack. Mit dem Kafi "Liäblingsplatz" gelingt uns die perfekte Ergänzung zum Kitabetrieb. Wohin nun die Reise gehen soll, ist für uns klar: ein Begegnungsort für alle Generationen! Chance Crowdfunding: Die Ausgaben für den Umbau und die Einrichtung stellten für uns ein grosser Batzen dar und sollen nicht über hohe Preise im Kafi finanziert werden. Auf der Suche nach Alternativen zur Kapitalbeschaffung sind wir auf die Funders-Plattform gestossen. Sie ist genau das Richtige für unser Projekt. Damit kannst du den "Liäblingsplatz" auch mit ganz kleinen Beiträgen unterstützen und dafür sorgen, dass das Kafi zu dem wird, was wir uns wünschen, einem Begegnungsort für alle Generationen. Natürlich ermöglicht dir dein Beitrag über funders.ch auch einen exklusiven Zugang zum Eröffnungsanlass am 15. Juni 2018. Oder darf‘s einfach "en Ufgschobne" sein? Kaffee trinken macht bekanntlich viel mehr Spass zu zweit oder zu dritt. Empfehle unser Projekt unbedingt an deine gewünschte Begleitung weiter, um gemeinsam den ersten Kaffee und Kuchen geniessen zu können. Willst du dem Liäblingsplatz nachhaltig in Erinnerung bleiben? Dann stehen dir diverse Einrichtungsobjekte zur Auswahl. Dein Lieblingsobjekt wird deinen Namen tragen. So, liebe Freunde, nun wünschen wir euch viel Spass beim Stöbern in unseren Gegenleistungen. Wir freuen uns, euch schon bald den nächsten Blogeintrag präsentieren zu können. Dieser wird bereits von den ersten Kaffee-Erlebnissen berichten.