Login
Registrieren
Crowdsupporting

Leben mit Erkrankungen

105 CHF
1% Projektbetrag erreicht
2 Unterstützer

Fundingschwelle Dieser Betrag muss mindestens erreicht werden, damit das Projekt erfolgreich ist und der Starter die zugesprochenen Gelder erhält.
8'000 CHF

Fundingziel Wenn ich 8'000 CHF kriege kann ich mein Buch schon in sehr kleinen Format Privat verkaufen. Mit 68'000CHF kann ich mit einem Verlag eine gross Population starten und mehr Menschen erreichen um Ihnen meine Geschichte zu zeigen niemals aufzugeben. Das Geld vom Verkauf der Bücher werde ich für die Gesundheit benutzen und um anderen zu helfen.
68'000 CHF

Fundingzeitraum In diesem Zeitraum kannst du das Projekt unterstützen.
15.05.20 - 31.07.20

Realisierungszeitraum In diesem Zeitraum möchte der Projektstarter sein Vorhaben in die Tat umsetzen.
25 September 2020

Kooperationspartner

Über unser Projekt

Ein Buch. Leben mit Diabetes und deren Folgeschäden im jungem Alter.

Worum geht es in diesem Projekt?

Darum geht's

Hallo zusammen

Mein Name ist Vivien und ich bin 28 Jahre jung. Seit 18 Jahren lebe ich mit einer Diabetes mellitus Typ 1 Erkrankung. Den Blutzuckerwert korrekt einzustellen, stellte schon vor 10 Jahren eine enorme Schwierigkeit dar. Zumal die Technik vor über 10 Jahren nicht ganz so modern war, wie sie es heute ist. Ich war und bin ständig bei verschiedenen Medizinern und im Spital, immer wieder werden die Medikamente und das Insulin neu eingestellt um einen besseren Blutzuckerwert zu erzielen.

Da es uns bisher trotz allen Bemühungen nie gelungen ist, den Wert konstant im Normalbereich zu halten, erkrankte ich mit den Jahren an Diabetesüblichen Folgeerkrankungen. Unter anderen arbeiten meine Nieren nicht mehr richtig und auch mein Blutdruck fährt Achterbahn. Manchmal geht es mir gut, an anderen Tagen fühle ich mich einfach nur schlecht. Die Ärzte äussern oft ratlos zu sein. Es scheint manchmal, als würden sie keine Chance auf Besserung sehen. Wieso der Blutzucker nicht konstant eingestellt werden kann, weiss niemand so genau. Ich habe alle möglichen Untersuchungen über mich ergehen lassen und auch die psychologische Behandlung und die Ernährungstherapie gehörten und gehören immer wieder zu meinem Alltag.

Nichts desto trotz kämpfe ich jeden Tag für meine Gesundheit und für ein normales Leben. Gerne würde ich ein Buch schreiben. Ich möchte meine Geschichte erzählen, weil ich glaube, dass sie es wert ist, erzählt zu werden. Betroffenen möchte ich Mut machen und sie anspornen, nicht aufzugeben und den Kopf nicht hängen zu lassen.

Gerne erzähle ich euch, was mir geholfen hat, in schwierigen Zeiten nach vorne zu sehen. Auch von Niederschlägen möchte ich berichten, davon gibt es nämlich immer wieder welche. Dennoch gibt es am Horizont immer ein Licht, lasst es uns gemeinsam sehen. Ich würde mich wirklich von Herzen freuen, wenn ihr mich unterstützt, damit mein Buch entstehen kann.
Liebe Grüsse, eure Vivien.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Alle Menschen die sich für die Geschichte interessieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ich möchte den Menschen meine Geschichte in einem Buch erzählen und eventuell die in der gleichen Situation sind Motivieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ich werde mein Buch veröffentlichen können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich Vivien stehe hinter diesem Projekt mein Freund und meine Kollegen/Familie.

Was ist die Fundingschwelle?

Wenn ich 8'000 CHF kriege kann ich mein Buch schon in sehr kleinen Format Privat verkaufen. Mit 68'000CHF kann ich mit einem Verlag eine gross Population starten und mehr Menschen erreichen um Ihnen meine Geschichte zu zeigen niemals aufzugeben. Das Geld vom Verkauf der Bücher werde ich für die Gesundheit benutzen und um anderen zu helfen.