Login
Registrieren
Crowdsupporting

Konzertreise nach Rom

4'390 CHF
4'000 CHF Fundingschwelle
7'000 CHF Fundingziel

Über unser Projekt

Junge Sängerinnen und Sänger der Luzerner Kantorei zwischen 10 und 20 Jahren gehen auf Konzertreise. Das Reiseziel ist Rom und der Vatikan. Für die Ensembles des Luzerner Mädchenchores und der Luzerner Sängerknaben zählt diese Konzertreise zu den Highlights ihrer Chorkarriere.

Worum geht es in diesem Projekt?

Auf dem Programm steht am Samstag, 9.11.19 in Sankt Ignazio die Krönungsmesse von Mozart. Am Sonntag, 10.11.19 gestalten die Chöre der Luzerner Kantorei im Petersdom, der grössten Basilika weltweit, die Heilige Messe.
Die Anreise erfolgt einen Tag vorher mit dem Zug. Es bleibt neben den Probearbeiten Zeit, um Eindrücke von Rom zu sammeln. Zu den Besichtigungen zählen ein Stadtrundgang entlang der zentralgelegenen Sehenswürdigkeiten und ein geführter Rundgang im Kolosseum.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Sängerinnen und Sänger werden im Alter von 6 Jahren in die Chöre aufgenommen und ausgebildet. Das Engagement verstärkt sich mit den Übertritt in die Konzertchorstufe, wo neben der Proben 2x die Woche, dem Stimmbildungsunterricht und den Singlagern im Frühjahr und Sommer ein anspruchsvoller Konzertkalender mit viel Herzblut und Teamgeist gemeinsam realisiert wird. Für diesen langjährigen Einsatz der Kinder und Jugendlichen gilt es Dankeschön zu sagen. Und dieses Dankeschön soll den Chormitgliedern ein Leben lang in positiver Erinnerung bleiben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrem Beitrag an diese Konzertreise unterstützen Sie das musikalische und persönliche Weiterkommen von insgesamt 70 Kindern und Jugendlichen.
Musikalisch, weil es eine Herausforderung ist, vor einem Publikum von mehreren tausend Menschen in unbekannten Räumen mit ihren akustischen Besonderheiten zu singen.
Persönlich, weil die gewonnenen Eindrücke in einer Kunst und Kultur Metropole wie Rom und die gemeinschaftlichen Erlebnisse prägend sind.
Eine Romreise in Gemeinschaft und der Auftritt im Petersdom werden die Sängerinnen und Sänger lebenslang in Erinnerung behalten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Konzertreise nach Rom wird finanziert durch einen Eigenanteil der Chorfamilien, einen Drittmittelanteil von Stiftungen und durch einen Anteil von Gönnerinnen und Gönnern wie Sie.
Mit Ihrem Beitrag werden zum Beispiel die Unterkunft und Verpflegung einzelner Jugendlichen vor Ort gesichert oder auch einzelne Tickets für die Hin- und Rückreise im Zug bezahlt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Konzertreise wird geplant und durchgeführt von
Eberhard Rex, künstlerischer Leiter der Luzerner Kantorei.
Das Fundraising übernimmt Katja Fleischer, Geschäftsführerin der Luzerner Kantorei.
Beteiligt sind 70 Kinder und Jugendliche zusammen mit deren Familien und zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

Was ist die Fundingschwelle?

Die Fundingschwelle hilft bei der Mitfinanzierung von Kost und Logis der Sängerinnen und Sänger in Rom. Sollte das Fundingziel erreicht werden, dann ist der Busshuttle für 70 Personen während 3 Tage in Rom gesichert finanziert.
Impressum
Luzerner Kantorei
Katja Fleischer
Obergrundstrasse 26
6003 Luzern Schweiz

Mobile: 079 404 37 55