Login
Registrieren
Crowdsupporting

Hallo Arbon - Comic Heft

10'400 CHF
15'000 CHF Fundingschwelle
25'000 CHF Fundingziel

Über unser Projekt

Als Neuzuzüger in Arbon entdeckte Ramsés die reiche Geschichte der Stadt Arbon. Die schöne Lage am Bodensee und zahlreiche Events ziehen viele Besucher und Touristen an. Dies animierte ihn zur Idee, einen Comic über die Stadt Arbon zu zeichnen. Dieser Comic soll ein schönes Souvenir von der Stadt werden, welches Besucher, Touristen, Einwohner und junge Leute anspricht.

Worum geht es in diesem Projekt?

Pedro, Anita’s Freund besucht die Stadt Arbon. Anita zeigt ihm in einem Rundgang die Stadt Arbon in humorvoller Art und Weise. Sie entdecken dabei eine Auswahl der wichtigsten Plätze und Orte. Der Comic erzählt in einfachen Worten auf unterhaltsame Art und Weise über die Gegenwart und Vergangenheit. Die Hefte haben unterhaltsamen und bildenden Charakter. Comic ist ein gutes Mittel, um Kultur populär zu machen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist ein 32seitiger Comic im Format A5 zu realisieren, welches mit der einfachen Bild- und Textsprache für jedermann verständlich, unterhaltsam und informativ ist. Es wird eine möglichst breite Zielgruppe angesprochen, sei es interessierte Besucher oder die Bewohner der Stadt, angefangen mit Kindern, jungen Leuten bis zu älteren Generationen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Unterstützung werden Sie ein Teil eines Projektes sein, das unsere Traditionen und Kultur als ein Erbe für die zukünftigen Generationen mitbewahrt. Mit diesem Comic wird Arbon ein neues modernes Instrument bekommen, welches den Standort und die Werte der Stadt bewirbt und weiterträgt sowie eine breite Zielgruppe anspricht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Konzeption, Kreation und Produktion dieses Comic-Heftes eingesetzt. Es ist eine Auflage von 2000 Stück veranschlagt.
Die Verteilung würde über die Kanäle der Stadt Arbon, den Tourismus und das Gewerbe erfolgen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ramsés Morales Izquierdo ist internationaler Illustrator, Aquarellkünstler und Karikaturist. Er konzipierte und zeichnete mehrere Comic-Hefte für die Promotion seiner Heimatstadt Trinidad in Kuba, welche dem Unesco-Weltkulturerbe untersteht. Webseite: www.ramsesdrawing.com
Die Stadt Arbon ist Partner in diesem Projekt und wird die Hefte an die Neuzuzüger abgeben, diese im Stadthaus auflegen und weiteren interessierten Personen zugänglich machen.
Brigitte Mauchle ist zuständig für die Administration und unterstützt Ramsés in diesem Projekt.

Was ist die Fundingschwelle?

Die Auflage kann bei einer allfälligen Überfinanzierung auf 3000 Stück erhöht werden und die Verteilung würde dementsprechend breiter ausfallen.

Partner

Impressum
Ramsés Morales Izquierdo
Schweiz

Tel: 076 382 29 66 Brigitte Mauchle für Administration/Koordination