Login
Registrieren
Crowdsupporting

Glocalmeets

3'830 CHF
3'000 CHF Fundingschwelle
4'500 CHF Fundingziel

Über unser Projekt

Du wolltest schon immer einfach nur helfen. Du willst deine Stärken gezielt einsetzen und Menschen mit Fluchthintergrund unter die Arme greifen? Mit unserem Projekt ist das möglich.

Worum geht es in diesem Projekt?

Integrationspartnerschaften zwischen Menschen mit Fluchthintergrund und Einwohnern des Kantons Thurgau helfen den Geflüchteten, ihre Isolation zu durchbrechen und sich bei uns zurechtzufinden. Mit einer lokalen Ansprechperson lernen Menschen mit Fluchthintergrund ihr neues Umfeld, unsere Sprache und Kultur, aber auch die Rechte und Pflichten in unserer Gesellschaft besser kennen. Eine Integrationspartnerschaft kann also erheblich zu mehr Vertrauen und besserem gegenseitigem Verständnis beitragen. Aus diesem Grund haben wir Glocalmeets ins Leben gerufen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten die Integration im Kanton Thurgau fördern und haben dafür die elektronische Registrationsplattform www.glocalmeets.ch - nur via Smartphone abrufbar - geschaffen. Somit können sich Menschen mit Fluchthintergrund, sowie Einheimische mittels App für eine Integrationspartnerschaft registrieren. Glocalmeets stellt den Kontakt zwischen Einwohnern und Geflüchteten her und vermittelt die Integrationspartnerschaft. Die beiden Integrationspartner treffen sich mit einer Glocalmeets-Koordinationsperson zu einem persönlichen Gespräch und besprechen, wie die Integrationszusammenarbeit aussehen könnte.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Menschen mit Fluchthintergrund haben auf ihrem Weg und in ihren jungen Jahren bereits viel Leid erlebt. Wir möchten ihnen den Einstieg in ein neues Leben erleichtern. Dazu gehört auch, Gebräuche und die Kultur seiner neuen Umgebung kennenzulernen. Weiterhin stellen wir für hilfsbereite Thurgauerinnen und Thurgauer eine Plattform bereit, indem sie ihre Stärken und Interessen einfach und unkompliziert zur Verfügung stellen können. Wir stehen für einen Thurgau, welcher ein Miteinander zulässt, egal welchen Hintergrund man hat.
Glocalmeets legt grossen Wert auf eine harmonische und wohlwollende Partnerschaft.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Weiterentwicklung und Optimierung der Registrierungs-App verwendet. Ebenfalls sollen laufende Kosten für die App und die Erstellung der Website und deren Unterhalt mit den Einnahmen finanziert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Glocalmeets ist ein gemeinsames Projekt der beiden Vereine Glocal Roots und Agathu. Die Organisation des Projekts leiten Raphael Gerster und Severin Joho.

Was ist die Fundingschwelle?

Bei CHF 3000.- können wir unsere entstehenden Kosten wie Weiterentwicklung und Verbesserung der App, erstellen der Website, Druck der Flyer, etc. decken. Wir sind ein gemeinnütziges Projekt und haben die geleistete Arbeit auf freiwilliger Ebene erbracht. Bis anhin können wir leider noch nicht alle Kosten abdecken. Bei CHF 4500.- können wir zusätzliche gemeinsame Events mit den Menschen mit Fluchthintergrund planen und durchführen.
Impressum
Glocalmeets
Raphael Gerster
Frauenfelderstrasse 41
8570 Weinfelden Schweiz