Login
Registrieren
Crowdsupporting

Kindertagesstätte in Ulgii, Mongolei

0 CHF 0% Projektbetrag erreicht
30 Tage noch

Fundingschwelle Dieser Betrag muss mindestens erreicht werden, damit das Projekt erfolgreich ist und der Starter die zugesprochenen Gelder erhält.
10'000 CHF

Fundingziel Der vom Projektstarter gesuchte Betrag, um sein Vorhaben wie geplant umzusetzen.
15'000 CHF

Fundingzeitraum In diesem Zeitraum kannst du das Projekt unterstützen.
11.11.20 - 31.12.20

Realisierungszeitraum In diesem Zeitraum möchte der Projektstarter sein Vorhaben in die Tat umsetzen.
Sommer / Herbst 2021

Über unser Projekt

Friends for Ulgii setzt sich als gemeinnütziger Verein aus dem Kanton Luzern für die armen Kinder der Mongolei ein. Wir sind dort aktiv, wo die Not am grössten ist und nachhaltig geholfen werden kann.

Unsere Vision: Wir bauen und unterhalten eine Kindertagesstätte.

Damit setzen wir genau dort an, wo aus unserer Sicht die grössten Probleme sind:
Armut und Verwahrlosung von Kindern, Bildung und Arbeitsplätze

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser zentrales Projekt ist der Bau und Unterhalt einer Kindertagesstätte. Damit ermöglichen wir den Menschen in Ulgii ein Einkommen und geben den Kindern einen sicheren Ort zum Lernen, Spielen, Essen und Aufhalten.
Die Kinder erhalten dreimal täglich eine gesunde Mahlzeit. Sie können sich jederzeit in den Räumen und dem umliegenden Bereich der Tagesstätte aufhalten und werden betreut.
Mit dieser Operationsbasis bekämpfen wir Armut und fördern die Bildung der Menschen. Aus unserer Sicht der beste Weg, um die Mongolen aus ihrer schlechten Situation zu befreien und etwas zu ändern.

Die Tagesstätte wird bis zu 50 Kindern im Grundschulalter Platz bieten. Die Kinder werden von Sozialarbeitern geprüft und es werden nur Kinder ausgewählt, welche unseren Armutskriterien entsprechen:

  • Kinder, die zuhause keine oder unzureichende Ernährung erhalten
  • Kinder, welche Opfer von häuslicher Gewalt sind
  • Verwahrloste Kinder, deren Grundbedürfnisse zuhause nicht gedeckt werden können (Schlaf, Körperpflege, gesundheitliche Versorgung, Körperkontakt, Sicherheitsbedürfnis, usw.)
  • Kinder mit mangelndem Zugehörigkeits- und Liebesbedürfnis, wie z.B.: Zugehörigkeit zu sozialen Gemeinschaften, emotionale Nähe und Verbundenheit

Unser Ziel ist es, die Selbstverwirklichung der Kinder zu fördern. Dazu gehören die Entfaltung ihrer Fähigkeiten und Talente, Verfolgung individueller Lebensziele, und die Bewusstseinsentwicklung.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Kindertagesstätte ermöglicht den Menschen in Ulgii ein Einkommen und gibt den Kindern einen sicheren Ort zum Lernen, Spielen, Essen und Aufhalten. Stipendien, Studentenaustausch und Freiwilligenarbeit fördern zudem die Bildung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kinder brauchen einen sicheren Ort zum Lernen, Spielen, Essen und Aufhalten. Zudem muss die Bildung verbessert werden, damit auch die Kinder aus dieser abgelegenen Region der Mongolei eine Chance haben, einen zukunftsträchtigen Beruf zu erlernen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Bau der Kindertagesstätte wird rund 150'000 CHF kosten. Ein Drittel davon ist bereits finanziert. Das Geld von Funders wird zu 100% in den Bau der Kindertagesstätte fliessen. Sämtliche Verwaltungskosten werden vom Vorstand des Vereins übernommen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand von Friends for Ulgii:

  • Paul Herger
  • Bernhard Herger
  • Florian Kaufmann
Impressum
Friends for Ulgii
Paul Herger
Entlebucherstrasse 63
6110 Wolhusen Schweiz

https://www.friendsforulgii.ch