Login
Registrieren
Crowdsupporting

Die Freilichtspiele Luzern wünschen sich Deinen Support

3'260 CHF
11% Projektbetrag erreicht

Über unser Projekt

Die Freilichtspiele planen für Sommer 2017 ein ausgesprochen schönes Theater: Dann werden über Tribschen weit über 30 Vögel flattern. Natürlich nicht richtige Vögel; sondern Menschen in Vogelkostümen. Diese mehr als 30 Federkleider werden sehr aufwändig hergestellt! Auch die vielen anderen Ideen kosten einiges mehr als sonst. Darum brauchen wir deine Unterstützung: Damit wir möglichst alle diese tollen Ideen umsetzen können – und damit das Publikum aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt.

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Freilichtspiele Luzern sind eine Non-Profit-Organisation, die immer wieder aussergewöhnliche und qualitativ hochstehende Theaterstücke auf der Tribschener Bühne zeigt. Begeistert machen jeweils Dutzende von Amateurspielern mit – und opfern einen grossen Teil ihrer Freizeit, um während Monaten das neue Freilichtspiel einzuüben. Die künstlerische Leitung besteht immer aus Profis. Dieses Mal konnten die Autorin Gisela Widmer und die Regisseurin Annette Windlin sowie die Bühnen- und Kostümbildnerin Ruth Mächler gewonnen werden. „Stadt der Vögel“ heisst ihr Projekt; eine luftige Komödie voller Schönheit, mit viel Humor - und einigem Irrwitz. Mit von der Profi-Partie sind auch die Musiker Christian Wallner, Pit Furrer, Dave Zopfi, die Stimmkünstlerin Myrta Amstad, der Chorleiter Hansjörg Römer, der Choreograph Lukas Schmocker sowie der Schauspieler Walter Sigi Arnold.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Seit November 2015 ist das eingespielte Kreativ-Team Widmer/Windlin/Mächler an der Arbeit, um das Freilichtspiel 2017 aussergewöhnlich und unvergesslich zu machen. Die Ideen sprudeln nur so. Aber eben: Die Ideen sind nicht nur schön, sondern auch etwas teurer als sonst. Wir bitten darum unsere treuen Stammgäste und überhaupt alle theater- und kulturinteressierten Menschen vor allem in der Zentralschweiz, die luftige Komödie „Stadt der Vögel“ zu unterstützen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil die Luzerner Freilichtspiele schlicht grossartig sind!

Weil es dir weit über 10‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer danken werden!

Weil „Stadt der Vögel“ vor allem bezaubernd schön und herzergreifend komisch wird, dürfte das Freilichtspiel 2017 auch Familien - vom 8- bis zum 80-Jährigen– begeistern. Ein unvergesslicher und vergnüglicher Sommerabend FÜR ALLE ist jetzt schon garantiert!

Weil die Verbindung von professionellem Theaterschaffen und Amateurspielern einzigartig ist!

Weil das Freilichtspiel auf Tribschen nicht mehr aus Luzern wegzudenken ist!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Jedes Detail dürfen wir natürlich nicht verraten. Aber allein schon die Vogelkostüme …!
Auf jeden Fall garantieren wir mit diesem zusätzlichen Geld ein noch SPANNENDERES, noch LUSTVOLLERES, noch UNVERGESSLICHERES Theatererlebnis als je zuvor!

Wer steht hinter dem Projekt?

In erster Linie der Verein Luzerner Freilichtspiele www.freilichtspiele-luzern.ch, aber auch Dutzende von professionellen und ehrenamtlichen Mitwirkenden auf und hinter der Bühne und natürlich – das wünschen wir uns ganz besonders! – auch DU.