Login
Registrieren
Crowdsupporting

Filmprojekt mit Flüchtling aus Afghanistan

3'310 CHF
110% Projektbetrag erreicht

Über unser Projekt

Filmprojekt von und mit Asylsuchendem aus Afghanistan

Der Luzerner Filmemacher Christian Macek produziert mit dem Asylsuchenden Ahmad Shah Alizada zwei Filme. Ein Film handelt von einem Asylsuchenden aus Afghanistan und seiner Geschichte. Der Andere Film stellt das Luzerner Integrationsprojekt Hello Welcome vor und dient später als Werbevideo für Social Media um das Projekt bekannter zu machen.

Herzlichen Dank an die Sponsoren, welche die Goodies als Gegenleistung zur Verfügung stellen.

Worum geht es in diesem Projekt?

Film über Asylsuchenden aus Afghanistan (Film 1)

Ahmad Shah Alizada filmt selbstständig während 2 Wochen einen befreundeten Asylsuchenden aus Afghanistan. Dieser wird seine Lebensgeschichte erzählen und die beiden werden gemeinsam verschiedene Sehenswürdigkeiten in der Region besuchen und über das Leben und ihre Situation philosophieren. Mit diesem Projekt realisiert Ahmad Shah Alizada nicht nur einen Film, der sich mit der gegenwärtigen Asylsituation in der Schweiz auseinandersetzt. Er kann sich gleichzeitig mit der Technik vertraut machen und seine filmische Erfahrung verbessern.

Das Material wird danach zusammen mit Christian Macek geschnitten, vertont, animiert, übersetzt und untertitelt sowie öffentlich aufgeführt und online publiziert.

Sprache: Farsi
Untertitel: Deutsch & English
Länge: ca. 15 Minuten

Film für Hello Welcome in Luzern (Film 2)

In einer zweiten Phase werden Christian Macek und Ahmad Shah Alizada gemeinsam einen Film über das Integrationsprojekt Hello Welcome in Luzern drehen und schneiden. Der Film wird dem Hello Welcome Team kostenlos zur Verfügung gestellt um die Bekanntheit zu steigern, z.B. durch Veröffentlichung auf den Social Media Kanälen. Für die Bewerbung auf Social Media wird ein kleines Budget im 3stelligen Bereich zur Verfügung gestellt. Die Social Media Werbung wird von Christian Macek`s Online Marketing Agentur „Online Marketing Partner GmbH“ kostenlos übernommen.

Sprache: Deutsch
Untertitel: Englisch
Länge: ca. 2 Minuten

Detaillierte Infos unter: http://partysan-pictures.ch/neues-filmprojekt-mit-asylsuchendem-geplant/

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Folgende Ziele sollen mit dem Projekt erreicht werden:

Gegen Aussen

Mittels einem Film die Bevölkerung für die Situation von Asylsuchenden sensibilisieren.

Bekanntheit steigern für das Integrationsprojekt Hello Welcome in Luzern.

Persönliche Ziele (Ahmad Shah Alizada):

Erfahrung sammeln mit verschiedenem Kamera- und Filmequipment

Ausbildung im Schnitt auf Premiere Pro (durch Christian Macek)

Weitere Erfahrungen sammeln (Projektmanagement, Finanzierung, Interviewführung etc.) welche für die weitere Zukunft hilfreich sein werden.

Kennenlernen der europäischen Kultur durch Zusammenarbeit und Freundschaft

Betreuung und Begleitung von Ahmad durch Christian Macek in persönlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Fragen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Du unterstützt die Produktion von 2 Filmen welche sich mit der gegenwärtigen Asylsituation in der Schweiz auseinandersetzen. Damit förderst du einerseits das Verständnis für die persönliche Situation von Flüchtlingen und hilfst ein gutes Integrationsprojekt (Hello Welcome) bekannter zu machen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Grossteil fliesst in Spesen für Ahmad zur Erstellung des Films (Buskarte, Laptop etc.) Der Rest geht an die Filmemacher welche Ahmad ausbilden werden, als kleine Entschädigung für Ihre Zeit (zu einem reduzierten Tarif).

Wer steht hinter dem Projekt?

Ahmad Shah Alizada

Der 29-jährige Ahmad Shah Alizada aus Afghanistan machte 2010 den Bachelor in Cinema & Theatre an der Universität der Künste in Kabul. Er lebt momentan in der unterirdischen Zivilschutzanlage in Nebikon und wartet auf seinen Aslyentscheid. 2014 musste er wegen seinem Beruf und seiner Ethnie vor dem Regime und den Taliban flüchten, und möchte nun hier in der Schweiz einen Weg zurück in sein altes Leben finden.

Christian Macek

Christian Macek hat einen Bachelor FH als Wirtschaftskommunikator. Das Filmhandwerk hat er in der Medienwerkstatt Zürich gelernt, wo er ca. 30 Kurzfilme (Portraits) für das Online-Video-Magazin Chreisgleis produziert hat.

2015 hat er einen längeren Dokumentarfilm über den Tourismus in der Zentralschweiz gedreht. Hauptberuflich ist Christian Macek selbständig im Bereich Online Marketing (http://www.online-marketing-partner.ch/), produziert Auftragsfilme und betreibt einen Kamera Verleih (http://kamera-verleih.ch/).

Impressum
Partysan Pictures
Christian Macek
Inseliquai 10
6005 Luzern Schweiz

+41787896417