Login
Registrieren
Crowdsupporting

Direkthilfe für die Ukraine - Transport Nr. 6

1'200 CHF 22% Projektbetrag erreicht
9 Unterstützer
3 Tage noch

Fundingschwelle Dieser Betrag muss mindestens erreicht werden, damit das Projekt erfolgreich ist und der Starter die zugesprochenen Gelder erhält.
5'500 CHF

Fundingziel Je mehr finanzielle Mittel wir haben, desto mehr Hilfe können wir sofort in der Ukraine leisten. Jedä Rappä zählt - jedä Rappä chunt ah! Ein Transport umfasst: Fr. 2'500.-- für Einkäufe und Unterstützungen vor Ort. Fr. 3'500.-- Einkäufe Hilfsgüter in der CH und Polen Fr. 1'500.-- Exportkosten (Sprit, Gebühren, Fahrzeugmieten) Fr. 1000.-- Backoffice (Drucksachen,Versicherungen, eigenes Fahrzeug, Inlandtransporte)
8'500 CHF

Fundingzeitraum In diesem Zeitraum kannst du das Projekt unterstützen.
13.06.22 - 07.07.22

Realisierungszeitraum In diesem Zeitraum möchte der Projektstarter sein Vorhaben in die Tat umsetzen.
05.08 - 08.08.2022

Bitte warten ...
Saskia Wendel , 23.06.2022, 13:53

Die von uns gelieferte Ambulanz ist nun in Nischyn, Ukraine im Einsatz. Das örtliche Krankenhaus kann nun endlich wieder lebensrettende Nothilfe leisten. Die Ambulanz wurde eingeweiht - die ukrainischen Medien berichteten: https://www.youtube.com/watch?v=xRy3ccPo2n8

Weshalb hatten sie keine Ambulanz?
Die Stadt Nischyn hatte 3 Rettungsfahrzeuge. Eines wurde eingezogen für die Armee, die anderen wurden bei Bombenhagel zerstört.