Login
Registrieren
Crowdsupporting

Anny and the great stable

3'919 CHF
16% Projektbetrag erreicht

Über unser Projekt

Zum Fertigbau unseres Viehstalles brauchen wir finanzielle Unterstützung. Der Fertigbau beinhaltet Stalleinrichtungen, Kanalisationsanschluss, Dach- und Abwasserrinnen, Isolationen, Strom, Werkstatt und Hofladen.

Worum geht es in diesem Projekt?

Für den Fertigbau des neuen Viehstalles für Kuh Anny und ihre Stallgspändli braucht es noch Kapital.

Die aktuellen Gesetzgebungen verhindern eine aktive Geldeinnahme unsererseits. Linedance und Country Feste, Vermietungen von Lokalitäten oder die einmalige Gelegenheit ein Angy Burri Museum zu eröffnen wurden nicht bewilligt. Der Stall muss nun seitens Behörden, bis ende Mai 2019 fertiggestellt sein.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, für unsere Texas Longhorns, angeführt von der Mutterkuh Anny und ihren Stallgspändlis, bis zum angekündigten Termin der Bauabnahme ein artgerechtes Zuhause zu schaffen. Die Zielgruppe sind Menschen die sich für die Mutterkuhhaltung, das Tierwohl und artgerechte Tierhaltung einsetzen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Vielerorts werden innovative Ideen verhindert. Wunderbare soziale Projekte können nicht umgesetzt werden. Mit einer Unterstützung für das Projekt "Anny and the great stable" helfen Sie einem Betrieb mit außergewöhnlichen Tieren, den Texas Longhorns, zu überleben.

Wenn der Stall fertig gebaut werden kann wird zudem ein Hofladen bewilligt mit welchem wiederum der Unterhalt und die Existenz der Bauernfamilie durch den Verkauf von wunderbaren Bio Produkten gesichert sein wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spenden kommen zu 100% Anny mit ihren Stallmitbewohner zugute. Der Stall kann Termingerecht fertig gebaut werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Andreas Schöpfer mit seiner Bauernfamilie aus dem luzernischen Werthenstein. Wir lieben unsere Arbeit mit den Tieren und auf dem Feld. Uns ist wichtig einen sanften und liebevollen Umgang mit unseren Tieren und der ganzen Natur.

Silvio Beltrametti der Mann der uns die wunderbare Geschichte von Anny geschrieben hat. Dazu gehören viele Freunde, Bekannte und all unsere treuen Kundinnen und Kunden von Cowboy Coffee.

Was ist die Fundingschwelle?

Wird das zweite Fundingziel erreicht, können wir Außengehege und Kundenparkplätze realisieren. Wird dies gelingen, haben wir eine ganz besondere Gegenleistung parat. Kuh Anny entdeckt während unserem Betriebsrundgang Napfgold an der kleinen Emme, das löst einen regelrechten Goldrausch aus. Alle Spender erhalten ab einem bestimmten Betrag echtes selbst geschürftes Napfgold, zusätzlich zu den bestehenden Gold Nuggets-Cowboy Coffee-Gold Beutel.

Partner

Silvio Beltrametti, Author von Anny and the great stable

Impressum
Cowboy Coffee
Andreas Schöpfer
Ringgei
6106 Werthenstein Schweiz

Mobil: +41 79 786 47 43
E-Mail: andreas.schoepfer@bluewin.ch
Web: www.cowboycoffee.ch
Web: www.annythetexaslonghorn.com