Für ein Leben ohne Schmerzen, Amy‘s Kampf gegen das Lipödem - Funders
Login
Registrieren
Crowdsupporting

Für ein Leben ohne Schmerzen, Amy‘s Kampf gegen das Lipödem

9'416 CHF 31% Projektbetrag erreicht
52 Unterstützer
47 Tage noch

Fundingschwelle Dieser Betrag muss mindestens erreicht werden, damit das Projekt erfolgreich ist und der Starter die zugesprochenen Gelder erhält.
30'000 CHF

Fundingziel 3 Operationen (ca. CHF 30'000-) + Deckung der weiteren Kosten (ca. CHF 4'000 - Verbandsmaterial, Fahrtkosten, Nachsorge/Therapien etc.). Siehe Kostenvoranschlag in den Bildern.
34'000 CHF

Fundingzeitraum In diesem Zeitraum kannst du das Projekt unterstützen.
29.06.20 - 24.08.20

Realisierungszeitraum In diesem Zeitraum möchte der Projektstarter sein Vorhaben in die Tat umsetzen.
3 Operationen, 2020-2021

Über unser Projekt

Die Finanzierung wird benötigt um drei Lipödem-Operationen zu ermöglichen. Für die Behandlung sind drei Operationen nötig, da schrittweise vorgegangen werden muss. Trotz der klaren Diagnose und vielen Abklärungen weigert sich meine Krankenkasse die Kosten zu übernehmen (nicht im Leistungskatalog). Das schmerzhafte Lipödem schränkt mich in allen Bereichen meines Lebens extrem ein und die Schmerzen werden immer unerträglicher. Die einzige Chance für mich sind diese drei teuren Eingriffe.

Worum geht es in diesem Projekt?

Finanzierung der notwendigen 3 Operationen meiner Lipödem Erkrankung, welche von der Krankenkasse nicht übernommen werden. Konservative Behandlungen (Kompressionsstrumpfhosen, Lympfdrainagen) zeigen keine Wirkung. Lipödem ist eine verbreitete Krankheit und Betroffene kämpfen immer noch dass diese medizinisch notwendigen Operationen von den Krankenkassen in den Leistungskatalog aufgenommen werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist, dass ich ein beschwerdefreies Leben führen kann und an Lebensqualität gewinne.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um mir zu helfen und das auch wieder einmal mehr gezeigt wird das diese Operationen für Betroffene extrem wichtig sind und helfen. Das in Zukunft die Krankenkassen diese Leistungen übernehmen sollen/müssen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Kosten der 3 Operationen (Pro Operation ca.CHF 10'000,
TOTAL: ca. CHF 30'000, mit weiteren Kosten wie Fahrtkosten, Verbandsmaterial ca. CHF 34'000 ) werden damit bezahlt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Amanda.
Ich leide an Lipödem in beiden Beinen und kämpfte um ein beschwerdefreies Leben.

In der SRF Virus Sendung Rehmann S. O. S. habe ich über meine Krankheit gesprochen. Hier findet ihr die ganze Sendung:
https://www.youtube.com/watch?v=zqC8GQDdO00&t

Was ist die Fundingschwelle?

3 Operationen (ca. CHF 30'000-) + Deckung der weiteren Kosten (ca. CHF 4'000 - Verbandsmaterial, Fahrtkosten, Nachsorge/Therapien etc.). Siehe Kostenvoranschlag in den Bildern.
Impressum
Amanda Wuyts
Mühlerain 94
5012 Wöschnau Schweiz

https://youtu.be/9SIkWTEtong
(Botschaft von mir)
https://youtu.be/zqC8GQDdO00
(srfvirus Rehmann SOS)
https://youtu.be/f9B6PMBMWVc
(Lipödem OP-15Jahre Erfahrung 97% der Patientinnen "geheilt" Dr.med. M.E.Cornely)
https://youtu.be/x0tJvOGofX
(Myra S.)