Login
Registrieren
Crowdsupporting

Erneuerung Alpenpark im Gletschergarten Luzern

40'612 CHF
162% Projektbetrag erreicht
153 Unterstützer
Projekt erfolgreich

Fundingschwelle Dieser Betrag muss mindestens erreicht werden, damit das Projekt erfolgreich ist und der Starter die zugesprochenen Gelder erhält.
25'000 CHF

Fundingziel Nebst Pflanzen können auch gartenbauliche Elemente wie Wege, Böschungen oder Sitzmauern finanziert werden.
75'000 CHF

Fundingzeitraum In diesem Zeitraum kannst du das Projekt unterstützen.
06.04.21 - 11.06.21

Realisierungszeitraum In diesem Zeitraum möchte der Projektstarter sein Vorhaben in die Tat umsetzen.
Mai 2021 bis Winter 2022

Über unser Projekt

Lass uns gemeinsam die Stadtoase im Gletschergarten erblühen: Spende für grüne Zeitzeugen wie Mammutbaum, Gingko, Edelweiss & Co.

Um für künftige Generationen attraktiv zu bleiben, realisiert der Gletschergarten ein umfassendes Erneuerungsprojekt. Teil davon ist die Erweiterung des historischen Landschaftsgartens.

Neu wird die sog. Sommerau in den Garten integriert. Aus der bestehenden Anlage wird mit einer Vielzahl von neuen Bäumen und Pflanzen eine grüne Wohlfühloase entwickelt.

Worum geht es in diesem Projekt?

Als Teil des Projekts "Felsenwelt" pflanzt der Gletschergarten zur Realisierung seiner Gartenvision eine grosse Anzahl an jungen Pflanzen und lässt damit den Alpenpark neu ergrünen und erblühen.

Es werden über 50 stattliche Bäume gepflanzt. Davon diverse Urzeit-Statisten wie Urweltmammutbaum, Gingko und Magnolien oder Pionierbaumarten wie Bergahorn und Vogelbeerbaum. Zudem entsteht eine einzigartige Weiden-Sammlung, welche die Biodiversität nachweislich fördert. Ueber 100 Sträucher wie der Schneeglöckenbaum oder der Holunder und über 3000 Kleinpflanzen - insbesondere Pflanzen aus dem alpinen Raum wie Enzian, Edelweiss oder Weidenröschen -verwandeln den ehemaligen Steinbruch in einen blühenden Garten der Vielfalt. Es wird ein grüner Erholungsort für die Stadtbevölkerung, ein Erlebnispark für die Gletschergarten-Gäste und ein wertvoller Lebensraum für unzählige Insekten und Kleintiere.

Mit Deiner Unterstützung hilfst Du, die neue Vision des Alpenparks im Gletschergarten zu realisieren. Nebst der Beschaffung und Pflanzung der Bäume, Sträucher und Blumen können weitere gartenbauliche Elemente wie Plätze, Sitzmauern, Treppen, Wege und Geländer so realisiert werden, dass sie den hohen Anforderungen des Denkmalschutzes gerecht werden. Die Biodiversität wird erhöht und last but not least entsteht eine nachhaltige Wohlfühloase für die Gletschergarten-Gäste von nah und fern.

Eine neuinszenierte Stadtoase.
Für Mensch & Natur. Für heute & morgen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Alle, denen der Gletschergarten als Garten der Vielfalt am Herzen liegt. Alle Garten- und Naturliebhaber und alle, welche es wichtig finden, dass die Grünflächen in der Stadt Luzern weiter entwickelt und gepflegt werden können

Dank Deiner Hilfe werden CHF 75000 gesammelt. Damit kann dieser einmalige Alpenpark inmitten der Stadt Luzern realisiert werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Alpenpark im Gletschergarten dient heutigen und nachfolgenden Generationen als Erholungsort, Erlebnispark und Inspirationsquelle. Die Grünfläche in der Stadt Luzern wird vergrössert und die Biodiversität erhöht.

Das Gesamtensemble aus künstlich inszenierter Alpenlandschaft, naturgegebenen Situationen (Gletschertöpfe, Steinbruch, Tobel) und klassischen Attraktionen eines Landschaftsparks des 19. Jahrhunderts (Wasserfall, Teich, Alphüttli, SAC Hütte mit Gletscherdiorama) wird dank Deiner Unterstützung neu belebt und erweitert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Planung und bauliche Umsetzung der Parkanlage mit Sitzmauern, Treppen, Plätzen, Geländer, Wasserfall und Teich. Kauf und Pflanzung von über 3000 neuen Bäumen, Sträuchern, Kleinpflanzen und Alpenblumen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Stiftung Gletschergarten Luzern

Was ist die Fundingschwelle?

Nebst Pflanzen können auch gartenbauliche Elemente wie Wege, Böschungen oder Sitzmauern finanziert werden.
Impressum
Gletschergarten Luzern
Sämi Meyer
Denkmalstr. 4
6006 Luzern

Partner