Login
Registrieren
Crowdsupporting

LED Bildschirm als Mehrwert für Zuschauer und Sponsoren

10'520 CHF
162% Projektbetrag erreicht

Über unser Projekt

Ad Astra Sarnen ist ein erfolgreicher und innovativer Unihockey Verein aus Obwalden, dem es stets ein Anliegen ist, seinen Mitgliedern, Zuschauern und Sponsoren etwas mehr zu bieten und somit ein Vorreiter im Schweizer Unihockey zu sein.

Mit einer LED-Videoleinwand sollen in Zukunft die Möglichkeiten an unseren Heimspielen gezielt erweitert werden.

Worum geht es in diesem Projekt?

Eine LED-Videoleinwand erweitert die Werbemöglichkeiten für einen Verein massiv. So können die Zuschauer beispielsweise mit Highlight Videos von früheren Spielen auf das Spiel eingestimmt, Spieler- & Spielerinnen mit Foto oder kurzen Videos präsentiert, werden und Sponsoren erhalten ganz andere Möglichkeiten um ihr Unternehmen oder ihr Produkt zu bewerben. Eine Videoleinwand bietet dem ganzen Verein, den Zuschauern und auch den Sponsoren einen beträchtlichen Mehrwert und letztendlich eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Unter anderem entstehen durch einen LED-Videobildschirm folgende Möglichkeiten:

Bewegte Bilder (Wiederholungen etc.)
Klassische Sponsoren Präsentation mit dem Logo
Animierte Sponsoren Videos
Bewegte Werbemöglichkeit
Animationen bei Strafen
Animationen beim Einlauf
Spielerpräsentationen mit Bild
Starting Six Präsentation mit Bild
Spezifische Werbeplatzierung
Allgemeine Sponsorenplatzierung
Spielzeit/Resultat/Strafen Übersicht

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser oberstes Ziel ist es, Ad Astra Sarnen und den Unihockeysport im Allgemeinen weiter zu professionalisieren. Dank begeisterungsfähigen, motivierten und innovativen Personen im und um den Verein ist es uns in der Vergangenheit immer wieder gelungen neue Menschen mit dem Unihockey-Virus zu infizieren. Mit einem eigenen LED-Videobildschirm möchten wir unsere Begeisterung für den Unihockeysport nun weitertragen und auch Personen und/oder Unternehmen ansprechen und erreichen, die bis anhin nichts oder nur wenig mit dem Unihockeysport und Ad Astra Sarnen zu tun hatten. Auch sollen unsere Zuschauer und Mitglieder nicht zu kurz kommen und dank den vielfältigen Möglichkeiten, die der LED-Screen mit sich bringt, während Heimspielen noch besser unterhalten und begeistert werden. LED-Bildschirme oder Banden bieten auch im Sponsoring erhebliche Vorteile gegenüber den „klassischen“ Methoden. Auch hier möchten wir führend sein und einen weiteren Schritt zur Professionalisierung beitragen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit deiner Unterstützung ermöglichst du einem erfolgreichen, innovativen und familiären Verein, die persönliche Marke sowie die Marke verschiedenster Unternehmen weiter in die Schweiz hinaus zu tragen. Die Region rund um Sarnen erhält mit diesem Projekt die einzigartige Möglichkeit, Sport und Entertainment zu verbinden und so ein attraktives Wochenendprogramm weiter auszubauen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei Erreichen der Fundingschwelle von CHF 6‘500.- können wir die LED-Video Wand inklusive wenigen Standard-Tools anschaffen (Resultatanzeige). Die Unterstützer erhalten ihre individuell gewählten Gegenleistungen. Wird das Finanzierungsziel von CHF 9‘500.- erreicht, können wir uns zusätzlich zur Videowand auch professionellere Software-Tools anschaffen und somit die technischen Möglichkeiten der Videowand noch besser ausschöpfen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht Ad Astra Sarnen, ein Unihockey-Verein aus Obwalden und zugleich einer der grössten und erfolgreichsten Vereine im Kanton überhaupt. Die Heimspiele der Herren NLB-Mannschaft werden regelmässig von bis zu 350 Personen besucht. Damit locken die Obwaldner an ihren Heimspielen mehr Zuschauer an als manche Equipe der NLA. In der Saison 2015/2016 gelang den Herren zudem beinahe der erstmalige Aufstieg in die NLA. In den Aufstiegsspielen gegen den UHC Thun sorgten in der heimischen Dreifachhalle zweimal 1‘000 Zuschauer für eine unvergessliche Atmosphäre und bezeugten die vorhandene Begeisterungsfähigkeit des Vereins auf eindrückliche Art und Weise.

Auf den Kommunikationskanälen des Vereins erfährst du regelmässig weitere spannende Neuigkeiten und Hintergrundberichte rund um die Teams, einzelne Mitglieder und Funktionäre.

Rund um den Präsidenten Emmanuel Hofer, vertreten kompetente Persönlichkeiten den Verein als Vorstand.

Seit einem Jahr werden die geschäftlichen Aktivitäten über eine Geschäftsstelle koordiniert. Mit diesem Schritt konnte bereits einen wichtigen Schritt in eine professionelle Zukunft gelegt werden.

Werde Teil der Ad Astra Community und folge uns auf adastra.ch | Instagram | Facebook

Ad Astra Sarnen – Unihockey

Emmanuel Hofer Andreas Kronenberg
Präsident Geschäftsführer

Was ist die Fundingschwelle?

Bei Erreichen der Fundingschwelle von CHF 6‘500.- können wir die LED-Video Wand mit wenigen Standart-Tools anschaffen (Resultatanzeige). Die Unterstützer erhalten ihre individuell gewählten Gegenleistungen. Wird das Finanzierungsziel von CHF 9‘500.- erreicht, können wir weitere notwendige Tools zur vollen Ausschöpfung der Möglichkeiten anschaffen.
Impressum
Ad Astra Sarnen – Unihockey
Andreas Kronenberg
Industriestrasse 23
6055 Alpnach Dorf Schweiz

041 520 75 13