Login
Registrieren
Crowdsupporting

150 Jahre Seelinie + Trajekt

1'105 CHF
20'000 CHF Fundingschwelle
25'000 CHF Fundingziel

Über unser Projekt

Mit der Eröffnung der Seelinie – der Eisenbahnverbindung von Romanshorn nach Rorschach – und dem Start des Trajektbetriebs von Romanshorn nach Friedrichshafen und nach Lindau erlebte die Bodenseeregion vor bald 150 Jahren eine wahre Sensation. Diesen besonderen Moment der Innovation wollen wir am Wochenende von 3. bis 5. Mai 2019 feiern. Der Fokus ist dabei auf die Zukunft gerichtet.

Quelle Video: Tele Top, www.toponline.ch

Worum geht es in diesem Projekt?

Jubiläumsanlass zu 150-Jahre Seelinie (1869 Romanshorn - Rorschach und 1871 Romanshorn - Konstanz) sowie 150 Jahre Trajektverkehr (Güterwagen verladen auf Fährschiffen) über den See von Romanshorn nach Friedrichshafen, Lindau und Bregenz.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Angebot - Die Eckdaten

  • Der Festanlass findet vom Freitag 03. Mai 2019 bis und mit Sonntag 05. Mai 2019 statt.
  • Mit dem Symposium «Bodensee Mobilität 2030» startet die Festivität am Freitag 03. Mai 2019 in Romanshorn.
  • An allen Festorten (Rorschach, Romanshorn, Kreuzlingen/Konstanz, Bregenz, Lindau und Friedrichshafen) werden durch lokale Organisatoren ein breites Festangebot vorbereitet und angeboten.
  • Die Trajektfähre – beladen mit Güterwagen – soll für 2 Tage wieder auferstehen und die Verbindungen zwischen Romanshorn und Lindau, Bregenz wie auch Friedrichshafen verbinden.
  • Extrafahrten mit dem neusten Doppelstock-Fernverkehrszug auf der Schweizer Seeseite (Rorschach – Romanshorn – Kreuzlingen)
  • Direkte Fahrten ab (Romanshorn) - Rorschach bis Lindau mit Thurbo.
  • Extrafahrten mit dem roten Doppelfpfeil Churchill ab Romanshorn


Zielgruppe
Ganze Bevölkerung aus "nah und fern" - Direkt beteiligte Städte: (Friedrichshafen, Lindau, Bregenz, Rorschach, Romanshorn, Kreuzlingen)

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

  • Festanlass für die breite Bevölkerung
  • Würdigung der Innovation, welche vor 150 Jahre umgesetzt wurde
  • Blick in Zukunft mit Mobilitätssymposium
  • Attraktive "Mercis" werden angeboten

Fazit:
Ein Anlass für Alle.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die finanziellen Mittel (ua via Funders, Sponsoring) werden wie folgt eingesetzt:

Blick zurück:
Bereitstellung und Betrieb der Eventfähre während dem Festzeitraum vom Samstag 04. und Sonntag 05. Mai 2019.
Konkret: Verlad von Güterwagen auf Fähre, Musikalische Unterhaltung, Dekoration Fähre, verbunden mit Treibstoffverbrauch und IBN der Fähre als Eventschiff.

Blick in die Zukunft:
Unterstützung Mobilitätssymposium - wo steht der Verkehr 2030?

Wer steht hinter dem Projekt?

Getragen werden die Aktivitäten vom Verein «Jubiläum 150 Jahre Seelinie und Trajekt», der Anfang Juni 2018 gegründet wurde. Operativ wird der Anlass von einem Organisationskomitee unter der Leitung von Jörg Brack vorbereitet und durchgeführt. Ausserdem hat sich ein Patronatskomitee gebildet, das von a. Regierungsrat Claudius Graf-Schelling präsidiert wird.


Verein "150 Jahre Seelinie & Trajekt"

Partner

Getragen werden die Aktivitäten vom Verein «Jubiläum 150 Jahre Seelinie und Trajekt», der Anfang Juni 2018 gegründet wurde. Operativ wird der Anlass von einem Organisationskomitee unter der Leitung von Jörg Brack vorbereitet und durchgeführt. Ausserdem hat sich ein Patronatskomitee gebildet, das vo

Impressum
Verein 150 Jahre Seelinie und Trajekt
Jörg Brack
Feldeggstrasse 31
8590 Romanshorn Schweiz

https://www.bodensee-150jahre.com/