Login
Registrieren

«Päng» – und der Startschuss ist gefallen!

20.06.2016 um 07:00 von Phil - 3 Kommentar(e)

Du willst dein eigenes Projekt verwirklichen oder kreative Ideen unterstützen? Dann bist du bei Funders genau richtig, herzlich willkommen!

Funders ist die aufregende Crowdfunding-Plattform für Erfinder, Kreative, Start-ups, KMU, Vereine, Veranstalter und gemeinnützige Organisationen, die mit zahlreichen Fundern (Unterstützer) Projekte realisieren möchten.

So funktioniert Funders

Beim Crowdfunding finanziert eine Vielzahl von Personen (also die «Crowd») gemeinsam eine Idee, ein Projekt oder eine Produktentwicklung eines Projektinitiators. Diese Initiatoren nennen wir «Starter». Der Starter beschreibt sein Projekt in einem Video, mit Bildern oder mit Texten. Zudem legt er sein Finanzierungsziel, die Laufzeit seiner Kampagne und die Gegenleistungen fest.

Alle die den Starter bei der Verwirklichung seiner Idee helfen möchten, können ihn finanziell unterstützen. Dies Unterstützer nennen wir «Funder». Als Dank für ihre Unterstützung können sich die Funder ihre Gegenleistung (z.B. das fertige Produkt) auswählen oder die Idee unentgeltlich unterstützen.

Wer kann Funders nutzen?

Funders steht allen in der Schweiz wohnhaften Personen offen. Die Plattform eignet sich beispielsweise für:

  • Unternehmen (z.B. KMU), die Produktneuentwicklungen finanzieren möchten
  • Vereine, die eine neue Ausrüstung finanzieren möchten
  • Startups, die ihr erstes Produkt finanzieren möchten
  • Kreative Köpfe, die ihre in die Welt hinaustragen und finanzieren lassen möchten
  • gemeinnützige Organisationen, die auf Spenden angewiesen sind
  • Musikbands, die ihr nächstes Album finanzieren möchten
  • und, und, und…

Wie kann ich Projekte unterstützen?

Projekte kannst du per Überweisung oder per Kreditkarte unterstützen. Der Minimumbetrag beträgt 5 Franken. Du kannst also bereits mit kleineren Beträgen dazu beitragen, dass spannende Ideen verwirklicht werden!

Nach Erreichen des Zielbetrags erhalten die Starter die gesammelten Beträge und sie können ihr Projekt in die Tat umsetzen. Crowdfunding auf Funders funktioniert also nach dem «Alles-oder-nichts-Prinzip»: Das Geld fliesst erst, wenn ein Projekt das Finanzierungsziel erreicht hat.

3 Kommentar(e)

Andreas Pages am 20.06.2016 um 15:03

Nice work. Ich wünsche euch viel Erfolg.

Lilli Landmann am 20.06.2016 um 13:01

Tolles Projekt und ein Spitzenteam dahinter.

Benjamin Brandt am 20.06.2016 um 12:12

Sehr coole Plattform! Viel Erfolg!