Login
Registrieren

Luzerner E-Bike-Firma AureusDrive gewinnt den Neuunternehmerpreis 2021

08.09.2021 um 14:19 von Daniel

Am 18.11.2017 startete das Start-up AureusDrive die erste von vier Kampagnen auf Funders. Auf drei Crowdsupporting-Kampagnen folgte eine Crowdlending-Kampagne. Gesamthaft hat AureusDrive über CHF 344'000 mit Funders generiert. Ein sehr grosser Erfolg! Der Erfolg von AureusDrive wurde nun mit dem  Zentralschweizer Neuunternehmerpreis 2021 gekrönt. Mit dem Preisgeld von CHF 10'000 wollen die beiden Gründer ihre Expansion in die EU starten.

Gut zwei Jahre ist es her, da hat die Luzerner Zeitung über die zwei Tüftler Gabriel Barroso und Sergio Tresch berichtet, die sich an der Hochschule Luzern kennen gelernt hatten. Ihr Ziel damals: 45 km/h schnelle, aber vor allem günstige – unter 3000 Franken – E-Bikes zu verkaufen, um Pendler zum Umstieg auf die ökologischere Alternative zu motivieren.

Inzwischen ging es für ihr Jungunternehmen AureusDrive mit Geschäft in Luzern weiter steil aufwärts. Schon elf Angestellte beschäftigten sie und die Velos können in verschiedenen grösseren Schweizer Städten an automatisierten Teststationen getestet werden. 600 ihrer E-Bikes verkauften sie alleine in diesem Jahr. Auch beim Preis haben sie Wort gehalten, zwei der Modelle kosten knapp 3000 Franken, ein drittes 4000, dieses hat einen grossen Akku für Langstreckenpendler mit einem Arbeitsweg von über 30 Kilometer.

Diesen Erfolg honoriert nun auch die Jury des Zentralschweizer Neuunternehmerpreises, der nach einer Coronapause 2020 am Dienstagabend in der Messe Luzern zum 27. Mal von der Gewerbe-Treuhand verliehen wurde. AureusDrive konnte sich neben 19 anderen Neuunternehmungen durchsetzen.

Das ganze Funders-Team gratuliert AureusDrive herzlich zu diesem tollen Erfolg.

Übrigens:
Demnächst lancieren wir eine weitere Crowdlending-Kampagne mit AureusDrive. So kannst auch Du vom Erfolg von AureusDrive profitieren. Die Erfolgsgeschichte zusammen mit Funders geht weiter - wir freuen uns!

Weiterführende Links:

0 Kommentar(e)