Login
Registrieren

Eine Wasserrutschbahn für das Hallenbad in Obwalden

26.01.2022 um 15:07 von Christian

Eines der grössten Projekte auf Funders im letzten Jahr war das Crowdfunding für eine neue Wasserrutschbahn für das Sarneraatal. Das Projekt ist in der lokalen Bevölkerung auf eine grosse Resonanz gestossen. Über 600 Unterstützer haben 140`'000.- Franken gesprochen, um die Rutschbahn möglich zu machen.

Ein Teil des Erfolgs haben sicher auch die tollen Gegenleistungen ausgemacht, welche sich die Betreiber des Aquacenter Obwalden in Kerns haben einfallen lassen. So konnte man z.B. für 50.- den Namen eines Kindes im Hallenbad auf einem Kunstwerk «verewigen». Dazu gibt’s noch einen Eintritt und eine Urkunde. Oder man kann gleich das ganze Hallenbad für sich allein haben, nämlich dann, wenn es offiziell geschlossen ist. Auch ein Sponsoring der Tritte hoch zur Rutschbahn wie eine lebenslange, exklusive Gold Mitgliedschaft waren Teil eines attraktiven Mix an kreativen und limitierten Gegenleistungen.

Das Crowdsupporting deckt jedoch nur einen Teil der Gesamtinvestition für die Rutschbahn. Die Rutschbahn kostet alles in Allem etwas über 800'000.- Franken. Der Rest wird über Sponsoringverträge und eine Aktienkapitalerhöhung aufgetrieben.

Nebst einem neuen und erweiterten Hallenbad dürfen sich die jährlich rund 80'000 Besucher also auch auf eine Wasserrutschbahn als neue Attraktion freuen. Über ein eigenes Treppenhaus werden die Wasserratten in die 48 Meter lange isolierte kurvige Röhre steigen, die durchs Freie und dann ins Auslaufbecken im Gebäudeinnern führt. Ein Wandbild vom Stanser Illustrator Diego Balli wird die Rutschbahn-Gäste beim Anstehen auf eine Tour durch Obwalden mitnehmen.

Wir vom Funders Team freuen uns sehr über den erfolgreichen Abschluss dieses Projekts auf unserer Plattform. Es sind genau diese Projekte, welche einer Gemeinde einen Mehrwert an Lebensqualität bringen und entsprechend von der lokalen Bevölkerung unterstütz werden, welche den Grundgedanken des Crowdfundings auf den Punkt bringen.

0 Kommentar(e)